Tanken Sie in Erfurt wo die besten Preise sind. Wir sagen es!

Tanken Sie dort, wo es am preiswertesten ist! Wir sagen es Ihnen!
billig-tanken.de Übrigens soll zwischen 18 Uhr und 20 Uhr der Kraftstoff deutschlandweit am preiswertesten sein.

Sonntag, 15. Juli 2018

Leckeres Frühstück zum kleinen Preis im Globusmarkt Bauarbeiten in der Marktstraße verzögern sich

Angebot im Globusmarkt
Linderbach! Klicken Sie auf das
Bild und lesen Sie alles groß.
Geplant war: Am 9. Sep- tember 2018 rollen die Straßenbahnen wieder durch die Marktstraße.

Doch nun steht fest: Erst in der letzten Oktoberwoche wird der Streckenabschnitt zwischen Anger und Dom- platz wieder von Straßen- bahnen befahren.

Und wie aus dem Rathaus zu hören war, sollen die Bauarbeiten in der Markt- straße erst am 16. November endgültig abgeschlossen sein.

Bei den Bauarbeiten fand man einen historischen Gewölbekeller.
Klicken Sie auf die Bilder!

Das mit den Arbeiten be- auftragte Bauunter-nehmen kann den geplanten Termin nicht halten. 

 Die Bauzeitverlängerung bringt aber auch Mehrkosten,
unter anderem bei der EVAG durch den längeren Einsatz von Bussen. 

Abgesehen von den Bauverzögerungen werden weiterhin alle Geschäfte in der Marktstraße erreichbar sein.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Dean & David - Neueröffnung am Erfurter Hauptbahnhof

Sicherlich zur Freude der Reisenden, aber auch der Erfurter, eröffnete im Erfurter Hauptbahnhof ein neuer Imbiss mit Sitzbereich: "Dean & David" 
"Hochwertige Zutaten frisch zubereitet" lautet die Devise dieser Imbisskette. 
Wraps, Salate, Sandwiches, Smoothies, Suppen, Säfte  u.v.m. werden im neu eröffneten Imbiss Dean & David auf dem Erfurter Hauptbahnhof angeboten.
Übrigens kann man sich bei "Dean & David" seine Salate selbst zusammenstellen und auf Wunsch auch in einer mehrfach nutzbaren Salatschale mitnehmen. Geöffnet ist der Imbiss täglich von 7 Uhr bis 21 Uhr.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

http://www.bahnhof-erfurt.de/cgi-bin/bahnhof.cgi?id=308&p=start
(Wer klickt, der erfährt rund um den Erfurter Hauptbahnhof viel Interessantes.)

Freitag, 6. Juli 2018

Beihilfen sichern Betrieb des Flughafens Erfurt-Weimar

Die Europäische Kommission hat Betriebsbeihilfen in Höhe von 10,7 Mio. Euro zur Sicherung des Betriebs des Flughafens Erfurt-Weimar genehmigt. 
120 Mitarbeiter hat der Flughafen
Ziel der Betriebs-beihilfe ist es, den Betrieb des Flug- hafens so lange aufrechtzuerhal- ten, bis die Kos- ten ab 2024 ge- deckt sind.

Internetseite: Flughafen Erfurt-Weimar
Rund 230 000 Passagiere werden jährlich auf dem Flughafen Erfurt-Weimar abgefertigt.
Die Kommission berücksichtigte bei ihrer Entscheidung, dass der Flughafen auch von Feuerwehr und Polizei genutzt wird.




Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Freitag, 29. Juni 2018

So gut schmeckt Thüringen



Sie wollen mehr über die Thüringer Bratwurst erfahren? Sind interessiert an Geheimnissen rund um die Wurst? Sie möchten wissen, wo es in Thüringen die beste Wurst gibt? Klicken Sie hier!

Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Dienstag, 15. Mai 2018

Biomarkt-Ketten entdecken Erfurt

In diesem Jahr eröffnen in Erfurt gleich zwei Biomarkt-Ketten eine Filiale. Bereits Anfang Mai war es die Kette denn's, die mit über 500 Quadratmetern Verkaufsfläche im Erdgeschoss vom Anger 1 ihren Laden eröffnete.
Alles größer, alles genauer sehen! 
Klicken Sie auf die Fotos! 

Fotos: 
KAHBOX.medien
Jede Woche eine neue Karte!
Freitags ist bei denn's Pro- biertag, da kann man ausge- wählte Bio-Produkte kosten.

Täglich gibt es ein Imbiss- angebot mit leckeren Suppen. Schauen Sie sich die Karte links an.

Alnatura, so auf der Home- page des Unternehmens, will im Oktober in Erfurt ein Geschäft eröffnen.
Der Alnatura-Biomarkt in der Bahnhofstraße soll eine Verkaufsfläche von 1000 Quadratmetern haben, und vor dem Markt auf der Bahnhofstraße eröffnet ein Café. Die Erfurter werden sich über diese Vielfalt freuen, denn Konkurrenz dürfte auch gut für die Preise sein.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Donnerstag, 29. März 2018

Großbaustelle Marktstraße bringt viele Veränderungen

Mehrere Monate wird in der Markstraße gebaut. Es werden u.a. Ver- und Entsorgungsleitungen sowie Straßenbahngleise erneuert. 

Solche gewaltigen Baumaßnahmen bringen viele Veränderungen bzgl. gewohnter Wege und Straßen- bahnverbindungen mit sich.



Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Mittwoch, 28. März 2018

ICE-Schnellfahrstrecke ein voller Erfolg - Ab Dezember direkt von Erfurt nach Wien

Ab Dezember erhöht die Bahn auf dieser Strecke ihr Sprinter-Angebot von gegenwärtig drei  auf fünf Paare täglich.  
Vor 100 Tagen wurde die ICE-Schnellfahrstrecke Berlin - Halle / Leipzig - Erfurt - Nürnberg - München in Betrieb genommen. Rund 1,2 Millionen Reisende haben bisher dieses Angebot der Bahn genutzt. Das heißt, täglich verkauft die Bahn auf dieser Strecke 11 000 Tickets.
Mittlerweile sind auf dieser Strecke die ICE pünktlicher als im deutschlandweiten Schnitt.

Ab Dezember 2018 soll es auch eine Verbindung nach Wien geben, dann wird man von Erfurt aus in weniger als sechs Stunden Wien erreichen.


Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Mittwoch, 7. März 2018

So schmeckt Erfurt - ein kulinarischer Stadtrundgang

Mit dem Rundgang in der Altstadt hat der Tourenanbieter eat-the-world neben dem Andreasviertel bereits die zweite Probiertour in seinem Erfurt-Sortiment. Start für die neue Tour ist der 23. März 2018.
Die kulinarischen Kostproben  auf dieser Tour sind deftig oder süß. So gibt es eine Verkostung von Senf in einem Er- furter Traditions- unternehmen.
In einem Feinkost-Lokal wartet eine wärmende Tagessuppe auf die Gäste. Ein marokkanisches Gemüsecurry gibt es in einem vegetarischen Bistro. Thüringer Kloßscheiben mit Soße kosten die Besucher, und Portugiesischer Käse wird in einem Bistro für Leckereien gereicht. Ein kleines, gemütliches Café hat original böhmische Krapfen für die Gäste, und in einem anderem Café gibt es Probierportionen aus dem Kuchensortiment nach Omas Rezepten. 
Nicht zuletzt lernen die Teilnehmer Wissenswertes über die Geschichte und Anekdoten  über die Stadt und das Viertel kennen.

Kulinarisch-kulturelle Tour Erfurt-Altstadt
Buchung: bis 1 Stunde vor Tourbeginn telefonisch unter +49 (0)30 206 22 999 0 oder online unter www.eat-the-world.com/erfurt.html  
Wann: freitags und samstags um 13:30 Uhr, Dauer ca. drei Stunden
Preis: 33,00 Euro pro Ticket, 16,50 Euro für Kinder bis 12 Jahre
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Montag, 5. März 2018

Der Stadtschreiber berichtet: Vom Wohnungsneubau und von einer interessanten Veranstaltung

In der Schleizer Straße baut die WBG Einheit 
auf dem Gelände  einer ehemaligen Garagen- 
anlage  ein Haus mit 40 Wohnungen in zwei 
Gebäuden. Gegenwärtig wird der Baugrund 
vorbereitet. 
Mittelalterliche Mikwe 
JÜDISCHES LEBEN IN ERFURT

Immer donnerstags um 15:00 Uhr findet eine öffentliche Führung zur mittelalterlichen Mikwe statt. Die Führung zum Ritualbad der jüdischen Gemeinde dauert eine halbe Stunde und ist kostenlos.

Mehr Informationen gibt es hier. Bitte klicken Sie auf die Schrift!
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Samstag, 3. März 2018

Dehner eröffnet Garten-Center in Erfurt

In der Weimarischen Straße, wo einst Maronde's Gartenparadies seine Waren feilbot, befindet sich seit dem 1. März 2018 das Garten-Center der Firma Dehner. Geöffnet ist die Einkaufsstätte Montag bis Samstag von 9 Uhr bis 20 Uhr. (Der Markt in der Weimarischen Straße 39a ist telefonisch unter: 0361-7442440 erreichbar.
Auf 3.800 Quadratmetern wird alles angeboten, was man im Vorgarten, auf dem Balkon bzw. im Kleingarten benötigt.
Anlässlich der Eröffnung des Dehner Garten-Centers in Erfurt gibt es viele Produkte zu stark reduzierten Preisen.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Freitag, 16. Februar 2018

Besuchen Sie den ega-Park







Den Erfurter ega-Park kann man täglich von 10 bis 16 Uhr besuchen. Auch jetzt gibt es schon sehr viel zu entdecken und es werden Veranstaltungen auch für Kleingärtner angeboten. Informieren Sie sich hier! +++ Hier gibt es Bilder!
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Donnerstag, 15. Februar 2018

Mittwoch, 24. Januar 2018

Boutique-Hotel entsteht in der Erfurter Innenstadt

150 Meter vom Bahnhof entfernt, Ecke Bahnhofstraße / Juri-Gagarin-Ring, entsteht bis 2020 Erfurts erstes Boutique-Hotel.
Das Haus in bester Lage wird 160 Zimmer  haben. Die Filiale der Deutschen Bank im Erdgeschoss bleibt erhalten.

Die Hamburger REVITALIS REAL ESTATE AG hat das Büro- und Geschäftshaus aus dem Jahre 1922 sowie das dazu- gehörige Grundstück am Juri-Gagarin-Ring erworben.
Der Bedarf an Hotelbetten steigt in Erfurt von Jahr zu Jahr. Allein 2017 wurden 900 000 Übernachtungen gebucht.


Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Mittwoch, 17. Januar 2018

Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt Erfurt

In der Marktstraße im Haus der Kinderbibliothek wurde Erfurts zweites mechanisches Theater (Abb.) eröffnet. Sie wollen mehr Informationen? Bitte klicken Sie HIER!
Der normale Eintrittspreis in der Süd- schwimmhalle kostet für Erwachsene
4,20 € und für Kinder (bis 16 J.) 2,90 €.
Ab 20 Uhr zahlen Erwachsene 2,90 €
und Kinder 1,30 €.
Verschließbare Handy-Ladestationen kann 
man im Modegeschäft CUTTERS auf 
dem Anger nutzen.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Samstag, 30. Dezember 2017

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Straßenbahn-Schnelllinie statt Seilbahn

Zur Bundesgartenschau 2021 erwartet man in Erfurt zirka 1,6 Millionen Besucher, die die drei BUGA-Flächen ega-Park, Petersberg und Nordpark besuchen werden.
Um die Besucher schnell von einem Standort zum anderen zu transportieren, wird eine BUGA-Schnellbahn eingerichtet, die ega-Park, Domplatz (Petersberg) und Nordpark miteinander verbindet.
Sechs neue Straßenbahnen sind dafür not- wendig. Dabei können die Besucher auf dieser Sonder-Linie das BUGA-Ticket nutzen.
Sonderlinie verkehrt vom
23. April bis 17. Oktober 2021
Die Idee, während der BUGA-Zeit eine Seilbahn zwischen dem Petersberg und dem ega-Park zu betreiben, wurde verworfen. Ein Vorteil wäre zweifelsohne die hohe Beförderungsleistung, aber problematisch waren wohl die Schaffung des benötigten Planungsrechts und der Anteil des Beförderungspreises am BUGA-Ticket.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Thüringer Zoopark: Deutschlands größte Elefantenanlage

Wussten Sie, dass der Thüringer Zoopark mit rund 63 Hektar flächenmäßig der drittgrößte Zoo Deutschlands ist? Im "Zoo der großen Tiere“ in Erfurt leben rund 900 kleine und große Tiere in den Anlagen. 

Insgesamt beträgt die Fläche der neuen Elefantenanlage 15000 Quadratmeter.
Die größte Elefantenanlage Deutschlands wurde nach zweieinhalbjähriger Bauzeit im Thüringer Tierpark am 5. September 2014 eingeweiht. Über acht Millionen Euro kostete das Projekt. Der Außenbereich der neuen Elefantenanlage ist mit 8800 Quadratmetern auch der größte Außenbereich einer Elefantenanlage in einem deutschen Zoo. 

Schauen Sie sich die Videos an! Wir zeigen Elefanten, Erdmännchen und Nashörner.

Samstag, 2. Dezember 2017

Wussten Sie das?


Erfurt ist eine grüne Stadt. Auf 364 Hektar Grünflächen wachsen so zirka 48.000 Bäume.
Da gibt es eine Menge Rasenschnitt und Laub. Alle Jahre wieder werden ungefähr 1.500 Tonnen Grünmaterial und Laub von den Mitarbeitern des Erfurter Garten- und Friedhofsamtes entsorgt.
Im Erfurter Norden, wo man die "Gartenabfälle" aus den städtischen Grünflächen hinbringt, entstehen, zusammen mit den Inhalten der Biotonnen im Stadtgebiet, rund 15.000 Tonnen bester Kompost zu günstigen Preisen.

Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Freitag, 1. Dezember 2017

Pittiplatsch ist ein Hingucker auf der neuen Rathausbrücke

Nach zweijähriger Bauzeit wurde die neue Rathausbrücke zwischen Wenigemarkt und Benediktplatz der Bevölkerung zur Nutzung wieder übergeben. 2,5 Millionen Euro kostete das Projekt.


Größer machen? Auf das Bild klicken!
Klar, die Brücke ist schön geworden, aber die jüngsten Besucher der Rathausbrücken haben nur eins im Sinn: Sie wollen  Pittiplatsch sehen, ihn anfassen und ein Foto mit ihm zusammen machen.

Pittiplatsch, der kleine Kobold von den KIKA-Gute-Nacht-Geschichten, sitzt nämlich auf einer Bank auf der neuen Rathausbrücke. Da, wo einst der Sandmann saß, sitzt nun er, der kleine, immer für Spaß sorgende, Fernsehliebling der Kinder.

Pitti, wie auch die anderen neun Figuren des KIKA, bekam die Stadt Erfurt von Sponsoren geschenkt. Die erste Figur kam zum zehnjährigen Bestehen (2007) des Kinderkanals nach Erfurt. Die vorerst letzte Figur (Pitti) wurde nun am 14. November 2017 auf der Rathausbrücke aufgestellt.


Übrigens wird nun schon wieder Geld gesammelt, damit Pittiplatsch nicht allzu lange auf seine Freundin Schnatterinchen warten muss.


Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier! 

Samstag, 28. Oktober 2017

Erfurts einziger Wasserturm wird noch gebraucht

Erfurt hat einen Wasserturm. (Auf das Bild klicken und groß sehen!) Gut sichtbar ist das blaubehelmte Bauwerk, wenn man in einem Zug sitzt, der Erfurt in Richtung Osten verlässt, oder aus dieser Himmelsrichtung nach Erfurt hineinfährt.
Zurzeit erhält die Haube einen neuen Farbanstrich.
1928 wurde der Wasserturm in Betrieb genommen, vor allem, damit die Dampflokomotiven in Erfurt ihren "Durst" stillen konnten.

Eigens aus dem Thüringer Wald kam das Nass, da das Erfurter Wasser sehr kalkhaltig ist.

Nach der Dampflok-Ära nutzen neben der Bahn die Erfurter Kraftwerke das Wasser aus dem Bauch des Turmes.
In zwei Vorratsbehältern befinden sich 50 Kubikmeter Trinkwasser aus dem Erfurter Steiger und 1000 Kubikmeter Brauchwasser aus der Lütschetalsperre in der Nähe von Oberhof.
Wenn Sie den ganzen Erfurter Stadtschreiber sehen und lesen möchten, dann klicken Sie hier!